Ursachen auflösende Hypnose für Erwachsene, Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre,Ängste & Panik (ohne medizinischen Befund), Flugangst, Bettnässen (ohne medizinischen Befund), magische Kopfhörer bei verbalem Mobbing durch Mitschüler, Lehrpersonen,Familienmitgliedern oder Freunden), Alpträume, Stressabbau - Entspannungshypnose, emotionale Blockaden lösen, Aufarbeitung der Vergangenheit, belastende Gefühle, Nägelkauen, Allergien (Heuschnupfen,Staubmilben,Haustierfell), Akne, Prüfungsangst, Schulangst, Versagensängste, Lernblockaden lösen, speziell für Mathe/Schreiben/Lesen, Gewichtsreduktion (ab 14 Jahren), Rauchentwöhnung

Ursachen auflösende Hypnose für

Jugendliche und Erwachsene

Die ursachenorientierte Hypnose geht zurück auf Dave Elman und ist meiner Ansicht nach eines der effektivsten Werkzeuge.

Die Schulmedizin und einige therapeutische Verfahren setzen am Symptom an, weil sie oft nicht wissen, wie sie die Ursache dafür finden können.

Für manche Probleme hat unser Unterbewusstsein kreative Lösungen, auf die wir mit unserem Alltäglichen Bewusstsein nicht gekommen wären.

Man geht davon aus, dass  psychische Probleme wie (Angst, Minderwertigkeit, fehlendes Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl usw. )einen emotionalen Auslöser haben. 

Ziel der Hypnose ist es, diesen Auslöser zu suchen,und aufzulösen. Durch das Auflösen der  belastenden Situationen kommt es zur Heilung .

Was ist Hypnose? 

 

Von Hypnose haben viele ein falsches Bild und oftmals eine unbegründete Angst. Dabei kennt jeder von uns den Zustand der Hypnose aus dem Alltag. Es ist ein natürlicher Zustand unseres Gehirns wenn es um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte geht.

Hypnose ist ein Tiefenentspannter Zustand, welchen Sie vom Alltag her kennen. So kann es passieren, dass Sie nicht reagieren, während man Sie ruft, weil Sie gefesselt vor dem Fernseher sitzen und einen spannenden Film sehen. Oder einfach nur Gedankenverloren vor sich hin starren und einen Punkt fixieren.

Mit ruhiger Anleitung sinken Sie in einen entspannten Zustand.

Die Muskeln entspannen sich, dass Herz schlägt langsamer.

Die rechte Gehirnhälfte ist unter Hypnose passiv, die linke umso aktiver. Wir befinden uns in einem veränderten Bewusstseinszustand, in dem wir verdrängte oder vergessene Erinnerungen zulassen.

Ihr Unterbewusstsein ist aktiver, Ihr Bewusstsein ist für die Zeit der Sitzung zurückgedrängt. In diesem Zustand sind Sie auch emotionaler und offener für Gefühle.

Dabei werden Sie alles hören und fühlen, Sie können normal sprechen und sind keinesfalls willenlos.

 

Hypnose hilft bei unterschiedlichen Problemen :

  • Ängste

  • jede Art von belastenden/negativen Gefühlen

  • Verarbeitung von Erlebten

  • Aufarbeitung der Vergangenheit/Kindheit

  • Trauer/ Verlust

  • unerfüllter Kinderwunsch

  • Stressabbau/Entspannungshypnose

  • Allergien

  • Magen-Darm Probleme

  • Gewichtsreduktion (ab 15 Jahren)

  • Rauchentwöhnung

  • u.v.m.

 

Sprechen Sie mich gern an, wenn es um andere Sorgen geht.